Impressum | Datenschutz | Bildquelle   +49 3843 - 6999 777

thema: DAS GÜSTROWJOURNAL
Mit uns mittendrin und dabei!

1 x im Monat - immer authentisch ! - Immer aktuell !

 

Liebe Leserinnen und Leser,

1 x im Monat erhalten die Haushalte der Region kostenfrei unser Magazin. Wir sind regional und authentisch und recherchieren in Güstrow und Umgebung. Unsere redaktionellen Themen, stammen aus der Wirtschaft, der Politik, dem Sport, dem kulturellen als auch dem sozialen Umfeld. Überall dort wo es interessant und brisant ist, sind wir zur Stelle. Wir stellen Ihnen in unseren Beiträgen nicht nur die bekannten Gesichter Güstrows vor, sondern suchen auch nach den besonderen Menschen, die sich verdient machen, mit dem was Sie tun und die nicht immer im Focus der Gesellschaft stehen. Das zeichnet uns aus.

  • thema: Das Journal thema: Das Journal
  • Themenwelten Themenwelten
  • Veranstaltungen Veranstaltungen
  • Anzeigenservice Anzeigenservice
  • thema: Print thema: Print
  • Anzeigenbestellungen Anzeigenbestellungen
  • weitere Broschüren weitere Broschüren
  • Bewertungen Bewertungen

Was uns in der Septemberausgabe 2018 erwartet

LIEBE LESERINNEN,
LIEBE LESER ...

dieser Sommer wird wohl in die Geschichte eingehen. Sonne satt, aber auch eine bisher wohl nie erlebte Trockenheit machen ihn unvergesslich. Ging es Ihnen auch so? Während man noch zu Beginn des Sommers mit Elan und Liebe seine Gartenpflanzen hegte und pflegte, hörte bei mir der Enthusiasmus nach der gefühlt 1000sten Gießkanne auf. Wasser bekommen nur noch die Gewächse, die einem ganz besonders am Herzen liegen. Der Rest muss um sein Überleben kämpfen. Und genau für diesen Rest hoffe ich auf ein wenig Landregen im September (auch wenn ich mich damit bei so manchem Leser unbeliebt mache).

Der September hat aber noch eine ganze Menge mehr zu bieten als nur den herannahenden Herbst. Natürlich steht ganz oben die MeLa in Mühlengeez als das größte Event im Land. Genannt seien aber auch das Kinderfest in den Wallanlagen mit dem beliebten Entenrennen (hoffentlich wird genug Wasser im Stadtgraben sein) und natürlich die Einkaufsnacht. Zu all diesen Veranstaltungen finden Sie in dieser Ausgabe nähere Informationen. Wir wünschen viel Spaß!

Im August hat die GüstrowCard ihren 15. Geburtstag gefeiert. Auch wir möchten an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich gratulieren. Macht weiter so!

In unserer Februar-Ausgabe 2018 hatten wir die Bürgerinitiative der Gemeinde Hoppenrade zu einem Frühstück bei Hornung eingeladen. Es ging um den Bau von Windkraftanlagen inmitten eines Zugvogelrastplatzes zwischen Schwiggerow und Hoppenrade. Inzwischen hat die Bürgerinitiative eine Eingabe an die Politiker unseres Landes sowie an die zuständigen Behörden gesendet. Diesen möchten wir Ihnen nicht vorenthalten. Sie können dieses Protestschreiben unter www.das-rote-n.de nachlesen.

Mit besten Grüßen

Ihre Frauke Naumann